Fernlehrgang
Emergency Management – Schnittstelle Notaufnahme

Das Anforderungsspektrum in den Bereichen Erste Hilfe, Rettungsstellen, Notaufnahme und Ambulanzen rückt zunehmend in den Fokus der verschiedenen Organisationen des Gesundheitswesen.

Alle, die in diesem Tätigkeitsspektrum arbeiten, müssen in kürzester Zeit Situationen korrekt einschätzen und entsprechende Behandlungen einleiten. Sie sind oft im emotionalen Spannungsfeld zwischen Patienten, Angehörigen und institutionellen Gegebenheiten. Und last but not least stellen die Aufnahmeabteilungen und Ambulanzen das Portal für die gesamte Einrichtung dar, sind somit ein bedeutendes »Aushängeschild« und ein maßgeblicher Wirtschaftlichkeitsfaktor ihrer Klinik.

Der Kurs

Der Fernlehrgang »Emergency Management« dient der Vertiefung von Fachwissen, dem Erkennen von strukturellen Zusammenhängen und der Förderung von Kommunikations-Kompetenzen in Bezug auf diese besondere Behandlungssituation.

Mit dem Fernlehrgang »Emergency Management« werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, Patienten in den Notaufnahmen, Ambulanzen und Rettungsstellen nach den aktuellen Standards der Notfallversorgung professionell zu betreuen und eine Notaufnahme generell reibungslos und effizient zu organisieren.

Zielgruppe

Alle Berufe im Gesundheitswesen (insbesondere aus den Bereichen der Notfallversorgung, Aufnahmeabteilung und dem Rettungsdienst)

Umfang

12 Lehrbriefe +3 Präsenztage, begleitende Online-Lernplattform im Internet

Dauer

15 Wochen

Präsenztage

1 + 2 Tage zum Abschluss in Nürnberg

Kosten

630,– Euro (570,– Euro für cekib-Bildungspartner)

Kontaktperson für Rückfragen

Gudrun Kotschenreuther (Kursleitung)
Tel: (0911) 398-3794
gudrun.kotschenreuther@klinikum-nuernberg.de

Wenn Sie Fragen zu diesem Angebot haben, wenden Sie sich bitte an die Kursbetreuung.

Damit Sie unsere Website optimal nutzen und wir diese fortlaufend verbessern können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …